Home » Grundfragen Der Betriebssoziologie by Friedrich Furstenberg
Grundfragen Der Betriebssoziologie Friedrich Furstenberg

Grundfragen Der Betriebssoziologie

Friedrich Furstenberg

Published January 1st 1964
ISBN : 9783663031482
Paperback
180 pages
Enter answer

 About the Book 

Wenige soziologische Teildisziplinen haben in der Nachkriegszeit so weiten Widerhall sowohl seitens der Praxis als auch seitens der Fachvertreter gefunden wie die Soziologie des Industriebetriebes. Obwohl sich im Laufe der Jahre die Akzente derMoreWenige soziologische Teildisziplinen haben in der Nachkriegszeit so weiten Widerhall sowohl seitens der Praxis als auch seitens der Fachvertreter gefunden wie die Soziologie des Industriebetriebes. Obwohl sich im Laufe der Jahre die Akzente der Forschung spurbar verlagerten und die Problemstellungen oft von Modestromungen beeinflusst wurden, kann doch das Gebiet eine bemerkens wert kontinuierliche Entwicklung aufweisen. Allmahlich haben sich die mikro soziologische Sichtweise der Human Relations- und spateren Kleingruppen Forschung und die mehr makrosoziologisch orientierte Sichtweise der Theore tiker industrieller Arbeitsbeziehungen und moderner Betriebsverfassungen einander angenahert. Diese Begegnung wurde durch die Wende zu organisations soziologischen Forschungsansatzen wesentlich gefordert. Die Position der Be tIiebssoziologie wurde weiterhin dadurch verstarkt, dass ihre Erkenntnisse und Forschungsmethoden immer umfassender im Hoch- und Fachschulunterricht vermittelt und auch von den Betriebspraktikern in wachsendem Masse rezipiert werden. Ein Blick auf die betriebssoziologische Fachliteratur zeigt allerdings, dass die Zahl der eigentlichen Forschungsbeitrage in deutscher Sprache nicht sehr gross ist. Buchveroffentlichungen sind entweder systematische uberblickp. uber teil weise schwer zugangliche Primarforschung, an der die USA einen uberwiegen den Anteil haben, oder sie stellen als monographische Abhandlungen zu Detail problemen hohe Anspruche an das Fachwissen des Lesers. Besonders auffallend ist angesichts der Fulle empirisch erarbeiteten Untersuchungsmaterials, das allerdings nur zu einem kleinen Teil der offentlichkeit zuganglich ist, der Man gel an theoretischen Beitragen, und zwar im Hinblick auf die Erweiterung der Problemstellungen und die Herausbildung einer Grundkonzeption.